Sie sind hier: Region >

Welche Note bekommt Wolfenbüttel beim ADFC-Test?



Wolfenbüttel

Welche Note bekommt Wolfenbüttel beim ADFC-Test?

von Alec Pein


ADFC-FAHRRADKLIMA-TEST 2016 beginnt am 1. September. Foto: ADFC
ADFC-FAHRRADKLIMA-TEST 2016 beginnt am 1. September. Foto: ADFC Foto: ADFC

Artikel teilen per:




Wolfenbüttel. Nach 2012 und 2014 gibt es auch in diesem Jahr wieder einen "FAHRRADKLIMA-TEST" des "Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club" (ADFC). Vom 1. September bis zum 30. Oktober können Interessierte bundesweit wieder die Frage beantworten: "Wie fahrradfreundlich sind unsere Städte, Gemeinden und Landkreise?".

In den Jahren 2012 und 2014 erhielt die Stadt Wolfenbüttel von den damals an der Befragung teilnehmenden Radler/innen (180 beziehungsweise 296 an der Zahl) jeweils die Gesamtnote 3.6 - also ein "befriedigend", teilt der ADFC mit. Als "fahrradfreundlich" könne sich die Stadt damit noch nicht bezeichnen - wirklich gute Noten habe es nur bei den Fragen nach der Erreichbarkeit des Stadtzentrums mit dem Fahrrad, der Öffnung von Einbahnstraßen in Gegenrichtung für den Radverkehr sowie dem "zügigen und direkten Radfahren" gegeben. Unterdessen habe sich in Stadt und Landkreis Wolfenbüttel "durchaus zum positiven" einiges getan. "Vielleicht reicht es ja diesmal für ein knappes "gut"?", so der ADFC.

So können Sie teilnehmen


Am "ADFC-FAHRRADKLIMA-TEST 2016" teilnehmen und so die aktuelle Situation für den Radverkehr in Wolfenbüttel beurteilen können Radfahrerinnen und Radfahrer indem sie während des Aktionszeitraums den online-Fragebogen auf den Internet-Seiten des ADFC Wolfenbüttel (www.adfc-wf.de) oder unter www.fahrradklima-test.de ausfüllen. Darüberhinaus stellt der ADFC Wolfenbüttel den Fragebogen auch diesmal wieder alternativ in Papierform zur Verfügung - im "Zentrum für Umwelt und Mobilität" am Stadtmarkt 11 in Wolfenbüttel während dessen Öffnungszeiten oder bei den verschiedenen Aktionen des ADFC im Aktionszeitraum (wie zum Beispiel bei den monatlichen Fahrradcodierungen, einem Informations-Stand in der Wolfenbütteler Fußgängerzone am 24. September oder dem „Fahrrad-Licht-Check“ des ADFC am 29. Oktober).


zur Startseite