Sie sind hier: Region >

Welpen-Besitzer gesucht: Polizist als Ersatzpapa für Hundebaby



Goslar

Welpen-Besitzer gesucht: Polizist als Ersatzpapa für Hundebaby

von Nick Wenkel


Die Polizei sucht weiterhin nach dem Besitzer des kleinen Hundebabys. Foto: Polizei Goslar/Anke Donner
Die Polizei sucht weiterhin nach dem Besitzer des kleinen Hundebabys. Foto: Polizei Goslar/Anke Donner

Artikel teilen per:

Goslar. Wie die Polizei bereits am vergangenen Montag auf Twitter mitteilte, kam es am Bahnhof in Goslar zu einem versuchten Diebstahl eines Hundewelpens. Während die Beamten nun auf der verzweifelten Suche nach dem Besitzer der Fellnase sind, hat ein Polizist den kleinen Vierbeiner vorerst zu Hause aufgenommen.



Polizeisprecher Reiner Siemers erklärte auf Anfrage von regionalHeute.de, dass bislang weiterhin jede Spur vom Herrchen fehle. Die Polizei suche aber weiterhin. Sollte der Besitzer nicht ausfindig gemacht werden, könne sich der Polizist, der den Welpen derzeit übergangsweise bei sich zu Hause aufgenommen hat, durchaus vorstellen, den Kleinen zu behalten. Ein Ende im Tierheim scheint derzeit also eher unwahrscheinlich.

Lesen Sie auch:


https://regionalgoslar.de/versuchter-diebstahl-eines-hundewelpens-besitzer-gesucht/


zur Startseite