Wolfenbüttel

„Weltreise“ in Remlingen leitet Ferienpass-Aktion ein


Vor Beginn der Aktionen kamen alle zu einem Erinnerungsfoto zusammen
Foto: Bernd-Uwe Meyer
Vor Beginn der Aktionen kamen alle zu einem Erinnerungsfoto zusammen Foto: Bernd-Uwe Meyer

Artikel teilen per:

24.06.2017

Remlingen. Mit dem Eröffnungsfest „Weltreise“ wurde auf dem Gelände des Remlinger Jugendhauses die Ferienpass - Aktion der Samtgemeinde Elm - Asse gut eingeleitet. Zu den 12 Aktions- und Spielständen gehörten zum Beispiel eine Edelsteinsuche im Sand, Kokosnussrollen und die Herstellung einer Wunderblume.


Die über 20 Kinder stellten ihre Zitronenbrause selbst her und belagerten auch den Popkornstand. Die beiden Sozialpädagoginnen Annette Gerlach und Laura Himbert sowie die Jugendleiter/innen Dominique Brämer, Chantal Gutacker, Finn Ole Koch, Peter Mielke, Noah Seuber, Anja Steinke und Tim Steinke gaben sich große Mühe. Julina (8) aus Schöppenstedt und Hannah (9) aus Kalme machte ebenso alles viel Spaß wie Lorin (8) und Mohyeldin (6) aus Wolfenbüttel sowie allen anderen Jungen und Mädchen.


zur Startseite