whatshotTopStory

Weltwassertag: WEB gibt Einblick in die Ressource Abwasser

von Eva Sorembik


Die Kläranlage Stahlberg in Wolfsburg aus der Luft. Foto: WEB
Die Kläranlage Stahlberg in Wolfsburg aus der Luft. Foto: WEB Foto: WEB

Artikel teilen per:

19.03.2017

Wolfsburg. Der Weltwassertag am 22. März, steht diesmal unter dem Motto Abwasser und Ressourcen. Die Wolfsburger Entwässerungsbetriebe (WEB) geben an diesem Tag einen Einblick in den nachhaltigen Umgang mit der Ressource Abwasser und öffnen ihre Tore für interessierte Besucher.



Das Wolfsburger Modell des Wasserrecyclings ist eine bereits jahrzehntelang geübte Praxis in der Region. Vor diesem Hintergrund wird es auf der Kläranlage Stahlberg am Weltwassertag auch Führungen über das Gelände geben. Besucher können die Anlage kennenlernen und erhalten Informationen über das Recyclingmodell des Abwassers, das als Beregnungswasser in der Landwirtschaft genutzt wird. Neueste Bausteine sind dabei die Energiegewinnung aus Klärschlamm und die Rückgewinnung von Phosphor aus dem Abwasser.

Die kostenlosen Führungen finden am um 10.30 und 13.30 Uhr statt. Treffpunkt ist vor dem Eingang des Hauptgebäudes auf der Kläranlage Stahlberg, Zum Stahlberg, 38448 Wolfsburg. Anmeldungen dazu nimmt die WEB telefonisch dienstags bis donnerstags unter (05361) 28-1331 entgegen.

Aktionen auch in Königslutter


Für interessierte Bürger aus dem Raum Königslutter am Elm findet in der Zeit von 9 bis 14 Uhr gemeinsam mit den Stadtwerken Königslutter am Elm, dem Schunterverband, der Stadt Königslutter am Elm und der WEB eine Veranstaltung auf dem Gelände der Haupt- und Realschule in der Wilhelm-Bode-Straße in Königslutter statt.

Es werden verschiedene Präsentationen zu den Themen Wasser und Abwasser vorgeführt. Die WEB wird außerdem mit einem Spül- und Kamerawagen vor Ort sein und am gläsernen Kanal die Kameratechnik und die Einsatzmöglichkeiten des Spülfahrzeuges demonstrieren.

Zum Ende der Veranstaltung werden zwei Führungen am Dom starten. Die erste Führung endet an der Quelle der Lutter und die zweite Führung wird entlang der Lutter durch die Stadt Königslutter am Elm führen.


zur Startseite