whatshotTopStory

Wenn der Engländer mit den Dänen…

von Thorsten Raedlein



Artikel teilen per:

16.11.2013


Wolfenbüttel. Zum zweiten Sonderkonzert im Jubiläumsjahr hat die Jazz-Initiative Wolfenbüttel heute in das Asse-Sport-Center eingeladen. Zu Gast war der Engländer Mike Owen mit seinen Bordell Bedwarmers. Gemeinsam mit den drei Dänen heizte der Mann mit der Posaune den Jazz-Begeisterten gehörig ein.

Die weite Anreise aus Aarhus war den vier Herren nicht anzumerken. In Wolfenbüttel waren sie das erste Mal zu hören – und hoffentlich nicht das letze Mal. Da wurde viel improvisiert, wurden verschiedene Stilrichtungen des Jazz gemixt und Leidenschaft bewiesen. Englischer Humor und Dänische Gelassenheit – wenn der Engländer mit den Dänen… dann, ja dann kann nur eine Sache dabei rauskommen – ein großartiger Abend.


zur Startseite