Sie sind hier: Region >

Werbung auf vier Dienstfahrzeugen des Landkreises Goslar



Goslar

Werbung auf vier Dienstfahrzeugen des Landkreises Goslar


Der Landkreis Goslar hält eine Vielzahl von Angeboten zur Unterstützung für Kinder, Jugendliche und Eltern bereit. Um die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises auf diese Angebote aufmerksam zu machen, wurden kürzlich vier Dienstfahrzeuge des Landkreises Goslar werbewirksam beklebt. Foto: Landkreis Goslar
Der Landkreis Goslar hält eine Vielzahl von Angeboten zur Unterstützung für Kinder, Jugendliche und Eltern bereit. Um die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises auf diese Angebote aufmerksam zu machen, wurden kürzlich vier Dienstfahrzeuge des Landkreises Goslar werbewirksam beklebt. Foto: Landkreis Goslar

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Goslar. Der Landkreis Goslar hält eine Vielzahl von Angeboten zur Unterstützung für Kinder, Jugendliche und Eltern bereit. Um die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises auf diese Angebote aufmerksam zu machen, wurden kürzlich vier Dienstfahrzeuge des Landkreises Goslar werbewirksam beklebt.

Zu sehen sind Kontaktdaten der Familienkarte, des Familien- und Kinderservicebüros (FamKiS), der Koordinierungsstelle Übergang Schule-Beruf und des Pflegekinderdienstes. Auf diese Weise trägt der Landkreis Goslar zu mehr Transparenz der Angebote bei und die Kontaktaufnahme zu den Beratungsangeboten soll erleichtert werden.


Hintergrundinformationen:

  • Mit der Familienkarte im Landkreis Goslar werden Familien, in deren Haushalt mindestens ein minderjähriges Kind lebt, zu gemeinsamen Aktionen in der Region angeregt und die Freizeitaktivitäten werden durch Vergünstigungen leichter bezahlbar.

  • Das Familien- und Kinderservicebüro FamKiS hilft Familien bei der Suche nach geeigneten und individuellen Lösungen für die Kinderbetreuung und leistet somit einen wichtigen Beitrag zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

  • „Schule – und dann“? Diese Frage stellen sich alle Jugendlichen. Ob duale Ausbildung, Studium, freiwilliges soziale Jahr oder ein Auslandaufenthalt – in der Koordinierungsstelle Übergang Schule-Beruf finden sie kompetente Ansprechpartner. Die kreiseigenen weiterführenden und berufsbildenden Schulen werden in allen Fragen zur Berufsorientierung unterstützt und die Koordinierungsstelle Übergang Schule-Beruf steht als Ansprechpartner für Eltern und Unternehmen zur Verfügung.

  • Der Pflegekinderdienst im Landkreis Goslar unterstützt und begleitet Pflegefamilien. Hier leben Kinder und Jugendliche, die zeitweise oder dauerhaft nicht in ihren Herkunftsfamilien leben können. Der Pflegekinderdienst sucht laufend geeignete Pflegefamilien und kümmert sich um das Wohl der jungen Menschen.


zur Startseite