Braunschweig

Werkzeug für Türöffnungen aus Schlüsseldienst-Auto gestohlen


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

25.06.2018

Braunschweig. In der Kurt-Schumacher-Straße wurden am Sonntag zwei am Straßenrand geparkte Autos aufgebrochen. Bei einem Fahrzeug handelte es sich um einen Dienstwagen eines Schlüsseldienstes. Das teilt die Polizei Braunschweig mit.


Die Seitenscheibe wurde eingeschlagen, so dass es dem bislang unbekannten Täter gelang, das Fahrzeug zu durchwühlen und einige Gegenstände an sich zu nehmen. Darunter befanden sich unter anderem ein Navigationsgerät sowie ein Koffer mit Werkzeug, das der Mitarbeiter des Schlüsseldienstes für Türöffnungen benötigt.

Einen Teil des Diebesguts konnte die Polizei in der Nähe des Fahrzeugs in einem Gebüsch wiederfinden. So stellte sich heraus, dass nur ein Teil Aufbruchswerkzeug entwendet wurde.

Am zweiten Auto wurde gegen Abend ebenfalls eine Scheibe eingeschlagen. Der Innenraum wurde aber nach Einschätzung des Anzeigeerstatters weder durchsucht noch wurde etwas entwendet. Sogar Kleingeld, das sich in der Mittelkonsole befand, haben die Täter nicht mitgenommen.

Die Auswertung der gesicherten Spuren dauert an.


zur Startseite