Sie sind hier: Region >

Westbahnhof – Geschichte und Gegenwart



Braunschweig

Westbahnhof – Geschichte und Gegenwart


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. Der Arbeitskreis Andere Geschichte e. V. bietet nach eigenen Angaben den nächsten Rundgang unter dem Motto "Westbahnhof – Geschichte und Gegenwart" am 29. September an.



Mit der aufstrebenden Industrialisierung entstand die Braunschweiger Ringbahn als erster Streckenabschnitt der Braunschweigischen Landeseisenbahn (BLE) und wurde im Sommer 1886 am Nordbahnhof in Betrieb genommen. Der Westbahnhof ragt als bedeutender Güterbahnhof heraus, er verlor seine Bedeutung nach dem zweiten Weltkrieg. Nach der endgültigen Stilllegung 1986 verwilderte das Bahngelände. Erst mit dem Projekt „Ringgleis“ rückte der Westbahnhof wieder in das Blickfeld von Öffentlichkeit und Planern. Eine neue Zukunft begann.

Treffpunkt: Fußgängerbrücke (Höhe Blumenstraße)
Führung: Wolfgang Henschel, Wilhelm Meister
Die Teilnahme ist kostenlos


zur Startseite