Sie sind hier: Region >

Widerstand bei Festnahme



Wolfenbüttel

Widerstand bei Festnahme

von polizei-wolfenbuettel



WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Wolfenbüttel. Bei der Vollstreckung eines Haftbefehls Im Kalten Tal leistete ein 24-jähriger Mann aus Wolfenbüttel erheblichen Widerstand und verletzte dabei zwei eingesetzte Polizeibeamte.

Bei der anschließenden Durchsuchung wurden ein Teleskopschlagstock sowie Reizgas sichergestellt, desweiteren wurde eine bislang unbekannte Substanz, vermutlich Betäubungsmittel, aufgefunden. Der Mann wurde anschließend in die JVA Braunschweig verbracht. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Widerstand gegen Polizeivollzugsbeamte eingeleitet.


zur Startseite