Wolfenbüttel

Wie kann gute Krippenarbeit gelingen?



Artikel teilen per:

20.03.2014


Cremlingen. Mit dieser Frage setzten sich die Mitarbeiterinnen der Kindertagesstätte Cremlingen mit dem Leiter der Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche des Landkreises Wolfenbüttel, Dipl.-Psych. Jörg Hermann, an einem Studientag im Familienzentrum Cremlingen auseinander.

Die Krippenarbeit stellt eine besondere Herausforderung dar. Die Erkenntnisse aus der Hirnforschung, der Bindungstheorien und die frühkindlichen emotionalen Entwicklungen waren Grundlage der Fortbildung.

Diese entwicklungspsychologischen Erkenntnisse wurden mit der konzeptionellen Arbeit der gemeindeeigenen Einrichtungen abgeglichen und intensiv diskutiert. Diese Fortbildung hat die KiTa-Teams sehr in ihrer Arbeit bestärkt und diente der Weiterentwicklung sowie der Qualitätssicherung ihrer Pädagogik.


zur Startseite