whatshotTopStory

Wie wird das neue Shopping-Center angenommen?

von Robert Braumann


Ende November eröffnete das neue Shopping-Center am Bahnhof, Foto: Sina Rühland Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

24.07.2016




Braunschweig. Ende November eröffnete das neue Shopping-Center am Bahnhof - an den Eröffnungstagen strömten täglich bis zu 10.000 Besucher in den neuen Komplex. Doch wie ging es im Anschluss weiter, sind die Mieter zufrieden mit dem Zuspruch?

"Die Volksbank BraWo ist mit dem bisherigen Erfolg des BraWoParks mehr als zufrieden: In den ersten Tagen kamen täglich zwischen 8.000 und 10.000 Kunden in das neue Shopping Center. Die Resonanz der Kunden auf das Angebot war sehr gut und durchweg positiv. Es gab viel Lob von zufriedenen Kunden, was uns sehr gefreut hat. Bei einem Projekt dieser Größe nicht selbstverständlich: Alle, meist für die Besucher nicht wahrnehmbaren, Abläufe haben wie geplant funktioniert." so Michael Michalzik, Pressestelle BraWo, im Dezember des vergangenen Jahres. Wie ging es dann aber mit der Entwicklung weiter? Norman Lies, Pressesprecher der Volksbank BraWo, erläutert, dass man zwar aktuell keine konkreten Besucherzählungen mittels Frequenzmessung im Center selbst durchführen würde, sehr wohl aber die Parkplatzbelegungszahlen analysieren würde. "Die Zahlen sind seit Eröffnung konstant, was uns sehr freut. Die Mieter selbst nehmen eigene Zählungen vor. Das Feedback der Mieter ist rundum positiv - sowohl seitens der Gastronomie als auch aus Sicht des Einzelhandels", so Lies abschließend.

Dieser Artikel wurde am 27. Juli 2016 in den Aussagen der Volksbank BraWo konkretisiert.


zur Startseite