+++ EILMELDUNG +++ Goslarer Weihnachtsmarkt fällt aus - Stadt verkündet "schwere Entscheidung"


Braunschweig

Wieder Diebstähle aus Fahrradkörben: Schon 18 in diesem Jahr


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

16.03.2017

Braunschweig. Einen Rucksack und eine Handtasche mit Geldbörsen, Handys und vielen persönlichen Papieren, die nun wieder beschafft werden müssen, wurden zwei Frauen in den letzten Tagen aus ihren Fahrradkörben gestohlen.



Während eine 54-Jährige am Dienstagnachmittag die Tat an der Siegfriedstraße bemerkte, stellte eine 48 Jahre alte Frau den Verlust am Mittwochabend an der Martinikirche fest. Beide waren in der Innenstadt unterwegs und hatten ihre Wertsachen unbeaufsichtigt und ungesichert in den Körben auf dem Gepäckträger verstaut.

Hinweise auf die Täter können die Geschädigten nicht geben, da beide den Zugriff nicht bemerkten. Allein im Bereich der Innenstadt wurden in diesem Jahr bereits 18 solcher Diebstähle angezeigt. Die Polizei weist darauf hin, dass Fahrradkörbe kein geeignetes Mittel zum Transport von Wertsachen sind. Portemonnaies, Handys und persönliche Papiere gehören in die Innentaschen der Bekleidung.


zur Startseite