Sie sind hier: Region >

Wieder große Skulpturenausstellung in Fümmelse



Wolfenbüttel

Wieder große Skulpturenausstellung in Fümmelse


Foto: Familie Haack
Foto: Familie Haack Foto: Familie Haack

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Am 12. und 13. August, jeweils von 11 bis 18 Uhr findet eine Skulpturenausstellung in Fümmelse statt. Auf dem Hof der Familie Haack, Am Brüggeberge 6, 38304 Wolfenbüttel, werden Arbeiten aus Stein ausgestellt und ihre Entstehung veranschaulicht. Es werden rund 50 Arbeiten von verschiedenen Bildhauern von abstrakt bis darstellend gezeigt.



Die Arbeiten stammen von Kursteilnehmern des Bildhauers und Kunstvermittlers Andree Woosmann. Ilona Haack hatte vor 16 Jahren selbst einen Kurs bei dem studierten Bildhauer besucht und das Arbeiten mit Steinen einigen Freunden näherbringen wollen. „Es sind immer wieder neue Leute dazugekommen. Mittlerweile gibt es rund fünf Workshops im Jahr.“, so Haack. Mehrfach war die Gruppe um Andree Woosmann auch schon zu einem Bildhauer-Urlaub auf Sylt. Woosmann versucht dabei die handwerkliche Seite rund um das Werkzeug und den Stein zu vermitteln. „Andree kann Menschen bei der Umsetzung ihrer Vorstellung ganz wunderbar begleiten. Er versteht es, die Leute anzuleiten und zu unterstützen. Der Weg zur fertigen Skulptur ist ein unglaublich entspannender und kreativer Prozess.“, so Ilona Haack weiter.

Am Sonntag ab 15 Uhr wird der Städtische Musikchor unter Leitung von Kuno Galter die Ausstellung begleiten und unter anderem Mendelssohn-Bartholdy, Kiesewetter und von Eichendorff singen. Eröffnet wird die Ausstellung am Samstag um 11:30 Uhr von dem Braunschweiger Künstler Volkmar Jesiek.


zur Startseite