Sie sind hier: Region >

Wieder nur Remis! Gomez kontert Origi



Wolfsburg

Wieder nur Remis! Gomez kontert Origi

von Jens Bartels


Ausgerechnet Ex-vfL-Spieler Mario Gomez verhinderte den Sieg der Hausherren. Fotos: Agentur Hübner
Ausgerechnet Ex-vfL-Spieler Mario Gomez verhinderte den Sieg der Hausherren. Fotos: Agentur Hübner

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfsburg. Am 21. Spieltag der Bundesliga trennten sich der VfL Wolfsburg und der VfB Stuttgart vor 24.378 Zuschauern mit 1:1 (1:0). Dabei zeigte sich der Gastgeber am Samstagnachmittag nach dem Führungstreffer offensiv extrem überlegen, konnte nach dem Gomez-Gegentor allerdings nicht mehr an die vorangegangene Leistung anknüpfen.



Gomez offiziell verabschiedet



Mit Divock Origi und Joshua Guilavogui anstelle von Yannick Gerhardt und Victor Osimhen startete Martin Schmidt mit dem üblichen 4-2-3-1-System in das heutige Spiel. Vor dem Anpfiff wurde Mario Gomez offiziell verabschiedet. Der Stürmer verließ den VfL Wolfsburg Ende Dezember in Richtung Stuttgart. Damit war es für den 33-Jährigen das erste Aufeinandertreffen mit seinem Ex-Club. Ein weiteres Wiedersehen gab es mit Christian Gentner, der sich nach dem Hinspiel bei einem heftigen Zusammenprall mit Koen Casteels schwere Verletzungen zuzog und noch immer mit Maske auflaufen muss. Für VfB-Trainer Tyfun Korkut war es die erste Partie als Übungsleiter seines neuen Clubs.



Lesen Sie weiter auf regionalSport.de


http://regionalsport.de/wieder-nur-remis-gomez-kontert-origi/


zum Newsfeed