whatshotTopStory

Wiedereinstieg in den Job - Telefonische Beratung für Frauen


Gabriele Kühne steht am Telefon mit Tipps und Beratung zur Verfügung. Fotos: Alexander Panknin/Agentur für Arbeit
Gabriele Kühne steht am Telefon mit Tipps und Beratung zur Verfügung. Fotos: Alexander Panknin/Agentur für Arbeit

Artikel teilen per:

25.08.2017

Region. Die Agentur für Arbeit Helmstedt, zu der auch Wolfsburg und Gifhorn gehören, macht Frauen, die in ihrem Beruf einige Zeit lang pausiert haben, ein besonderes Beratungsangebot.


Am Mittwoch, 30. August, findet wieder ein Telefonaktionstag für Frauen statt, in dem es speziell um Fragen geht, die sich Frauen nach einer Unterbrechung des Berufslebens stellen.

Wie bringe ich Beruf und Familie unter einen Hut? Welche Chancen habe ich auf dem heutigen Arbeitsmarkt? Gibt es auch Teilzeitstellen? Was wird von mir erwartet und was kann ich von der Arbeitsagentur erwarten? Und wie kann ich meine Kenntnisse auffrischen? Zu diesen und anderen Fragen steht Gabriele Kühne, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit, an diesem Tag zwischen 8 und 14 Uhr unter der Nummer 05351/522-305 mit Tipps und Beratung zur Verfügung. 

Die telefonische Beratung richtet sich speziell an Frauen, die noch keinen Kontakt zur Agentur für Arbeit oder zum Jobcenter haben und deren Unterstützungsmöglichkeiten noch nicht kennen.„Es gibt zahlreiche gut qualifizierte Frauen, die gerne wieder in ihren Beruf einsteigen würden und auf dem Arbeitsmarkt auch begehrt sind, denn der Bedarf an qualifizierten Fachkräftebedarf ist in vielen Branchen hoch“, erklärt Kühne. „Vielen Frauen fehlen aber praktische Informationen und Tipps. Genau hier können wir unterstützen, mit individueller Beratung, der Vermittlung von Stellenangeboten und Qualifizierungen, falls notwendig.“


zur Startseite