Sie sind hier: Region >

Wildschwein beim Fahrbahnwechsel von Auto erfasst und getötet



Goslar

Wildschwein beim Fahrbahnwechsel von Auto erfasst und getötet


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Kai Baltzer

Artikel teilen per:

Goslar. Am gestrigen Donnerstag gegen 5.30 Uhr befuhr nach Polizeiangaben ein 32-jähriger Mann aus Seesen mit seinem Fahrzeug die B 243 von Hahausen kommend in Fahrtrichtung Seesen. Kurz vor der Schiefen Brücke wechselte ein Wildschwein über die Fahrbahn und wurde vom Wagen erfasst und getötet.



Am Auto entstand ein Schaden in Höhe von zirka 4.000 Euro.


zur Startseite