Goslar

Wildunfall verursacht 2.000 Euro Schaden

Bei dem Unfall wurde das Tier vom Auto erfasst.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

14.06.2020

Seesen. Am gestrigen Samstag befuhr ein 46-jähriger Mann aus Bockenem gegen 1:45 Uhr mit seinem Wagen die L 500 aus Bodenstein kommend in Richtung Lutter. Kurz vor Lutter wechselte ein Reh über die Fahrbahn und wurde von dem Auto erfasst. Dies berichtet die Polizei.


Dabei sei das Tier getötet worden. Am Fahrzeug sei Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 entstanden Euro.


zur Startseite