Wolfenbüttel

Windböe schleudert Anhänger in Straßengraben

von polizei-wolfenbuettel


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

07.12.2015




Wolfenbüttel: Einen größeren Schreck dürfte ein 31-jähriger Autofahrer am Sonntagmorgen bekommen haben, als er auf der Strecke zwischen Salzgitter Thiede und Wolfenbüttel mit seinem Auto samt Anhänger unterwegs war. Wie die Polizei berichtet, erfasste offenbar eine Windböe plötzlich den Anhänger, so dass dieser sich vom Zugfahrzeug losriss und in den angrenzenden Straßengraben geschleudert wurde.

Nach Angaben der Polizei sei es glücklicherweise nur zu einem Sachschaden am Anhänger gekommen.


zur Startseite