whatshotTopStory

Wintershopping am verkaufsoffenen Sonntag

von Sina Rühland



Artikel teilen per:

31.01.2015


Braunschweig. Der erste verkaufsoffene Sonntag in diesem Jahr lockt zum Bummeln. Einzelhändler in der Innenstadt und in den äußeren Stadtteilen laden am 1. Februar von 13 bis 18 Uhr zur sonntäglichen Shoppingtour nach Braunschweig ein.

Die roten Schilder werden kaum zu übersehen sein; in den Geschäften sind zu dieser Jahreszeit einige Artikel reduziert. Besonders bei Winterbekleidung werden zum Teil hohe Preisnachlässe angeboten. Zudem sind bereits die neuesten Trends der Frühjahrskollektionen in den Läden zu finden.

Ein umfangreiches Rahmenprogramm wird es aber nicht geben. Ein bisschen Show und Unterhaltung darf aber natürlich nicht fehlen: Die Feuerkünstler “IgnisLibra & Zacharias” zeigen auf dem Kohlmarkt ihre Fakir- und Feuershows. Außerdem gestaltet JAKO-O ein buntes Kinderprogramm. Mehr Veranstaltungen soll es dann an den übrigen drei verkaufsoffenen Sonntagen geben.

Service im Mittelpunkt


Am 1. Februar soll der Servicegedanke im Mittelpunkt stehen. Es gibt den kostenlosen Regenschirmverleih und Familien profitieren von den Still- und Wickelmöglichkeiten und den Spielbereichen in den Geschäften. Dazu informiert das Cityservice-Team vor Ort über die verschiedenen Angebote und verteilt Stadtpläne.


zur Startseite