whatshotTopStory

"Wir sammeln Süßes": Trickdiebinnen stehlen Schmuck im Wert von 5.000 Euro von 96-Jähriger

Die Frauen lenkten die Rentnerin ab und bestahlen sie.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Max Förster

Artikel teilen per:

17.11.2020

Peine. Im Peiner Pulverturmwall verschafften sich drei unbekannte Trickdiebinnen am Montagabend um 19:30 Uhr unter dem Vorwand, sie würden Süßwaren für ein Seniorenheim sammeln, Zugang zu der Wohnung einer 96-Jährigen und bestahlen die Seniorin. Während zwei der drei Frauen die Renterin in ein Gespräch verwickeln konnten, nahm die dritte deren Schmuck aus dem Nachttisch. Es sei ein Schaden von zirka 5.000 Euro entstanden. Wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet, leitete sie ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahl ein.



Die Polizei appelliert daran, keine fremden Personen in die Wohnung oder Haus zu lassen. In jedem Fall könnten sich Bürger an ihre örtlich zuständige Polizei wenden.


zur Startseite