Braunschweig

Wirtschaftsjunioren laden zum Genuss-Tresor


Die Wirtschaftsjunioren laden am 21.Oktober zum ersten 'ExpatWalk' ein, bei dem die internationalen Fach- und Führungskräfte aus Braunschweig und Umgebung die Stadt mit ihrem kulturellen, kulinarischen und unterhaltungsreichen Angebot kennen lernen können. Foto:  Bormann
Die Wirtschaftsjunioren laden am 21.Oktober zum ersten 'ExpatWalk' ein, bei dem die internationalen Fach- und Führungskräfte aus Braunschweig und Umgebung die Stadt mit ihrem kulturellen, kulinarischen und unterhaltungsreichen Angebot kennen lernen können. Foto: Bormann

Artikel teilen per:

10.10.2016

Braunschweig. Der etablierte Stammtisch der ExpatLounge, welcher jeden dritten Donnerstag im Monat im Braunschweiger Genuss-Tresor am Bankplatz stattfindet, wird um eine weitere, dynamische Veranstaltungsreihe ergänzt.


Auch der ExpatWalk, der am 21. Oktober mit seiner ersten Veranstaltung beginnt, richtet sich an internationale Fach- und Führungskräfte aus Braunschweig und Umgebung. Ziel des ExpatWalk ist es, diesen Menschen die Stadt mit ihrem kulturellen, kulinarischen und unterhaltungsreichem Angebot näher zu bringen. Hierzu werden verschiedene gesellschaftliche und kulturelle Ziele Braunschweigs angesteuert und durch die Wirtschaftsjunioren Braunschweig kreativ und kurzweilig vorgestellt. Bei der Auftaktveranstaltung werden insgesamt vier Gastronomien besucht, die an verschiedenen historischen Orten Braunschweigs liegen.

Der ExpatWalk beginnt um 18.30 Uhr auf dem Campus der Technischen Universität Braunschweig direkt vor der Uni-Bibliothek. Von dort aus geht es in die Hermann’s CafeBar, die nicht nur bei Studenten sehr beliebt ist. Anschließend werden wir in die Braunschweiger Kneipe des heimischen Fußballs, das Lindi an den Schloss Arkaden einkehren. Nächstes Ziel ist das Friedrich im Magniviertel, welches eines der ältesten Gastronomiebetriebe Braunschweigs ist. Den Abend werden wir im populären Irish Pub Wild Geese am Altstadtmarkt mit traditioneller Live-Musik ausklingen lassen. Ein Unkostenbeitrag von Euro 10 wird vor Ort eingesammelt. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt. Die Anmeldung erfolgt unter martina.guenther@braunschweig.ihk.de. Die Wirtschaftsjunioren Braunschweig freuen sich darauf die Expat's der Region in und um Braunschweig bei Geschichte, Kultur und guten Gesprächen kennen zu lernen.


zur Startseite