Sie sind hier: Region >

Wittinger Tafel kann in Brome noch nicht starten



Gifhorn

Wittinger Tafel kann in Brome noch nicht starten

von Christoph Böttcher


Die Wittinger Tafel kann wohl erst nach Ostern mit der Essensausgabe in Brome beginnen. Symbolfoto: Anke Donner
Die Wittinger Tafel kann wohl erst nach Ostern mit der Essensausgabe in Brome beginnen. Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Brome. Noch mangelt es der Wittinger Tafel an ehrenamtlichen Helfern. Ursprünglich sollte am 6. April die Ausgabe in Brome beginnen, allerdings haben sich nur zwei Helfer gemeldet, fünf bis sechs wären notwendig.



Der nochmalige Aufruf zeigte aber bereits Wirkung: Am heutigen Vormittag des 30. März, haben sich lautLaura Osterloh-Gailliaert, Vorsitzende der Wittinger Tafel, bereits zwei weitere ehrenamtliche Helfer gemeldet. Anstatt einer Essensausgabe, soll am 6. April um 14.30 Uhr nun eine weitere Informationsveranstaltung stattfinden. Treffpunkt ist der geplante Ausgabepunkt im evangelischen Gemeindehaus. Osterloh zeigte sich optimistisch: "Es hapert oftmals an ehrenamtlichen Helfern, aber nachdem sich bereits heute zwei Freiwillige gemeldet haben, sollten wir das angehen können." Die Essensausgabe soll nun nach Ostern starten.

Lesen Sie auch:


https://regionalgifhorn.de/wittinger-tafel-eroeffnet-ab-6-april-zweigstelle-in-brome/


zur Startseite