whatshotTopStory

WMG dreht Werbespot: "Wir machen Urlaub in Wolfsburg"

Da aufgrund der Corona-Krise der Sommerurlaub für viele ausfällt, sei das Interesse an Städtetrips gewachsen, so die WMG.

Warum kein Urlaub in Wolfsburg?
Warum kein Urlaub in Wolfsburg? Foto: WMG

Artikel teilen per:

30.06.2020

Wolfsburg. Sommer ist Urlaubszeit. Doch die Auswirkungen der Corona-Pandemie haben nicht nur viele Bereiche des öffentlichen Lebens und der Wirtschaft hart getroffen, sondern auch zahlreiche Sommerurlaubspläne durchkreuzt. In diesem Jahr seien weite Reisen weniger gefragt. Stattdessen wachse das Interesse am Städteurlaub und interessanten Kurztrips. Gemeinsam mit weiteren Kooperationspartnern hat die Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG) daher einen Werbespot unter dem Motto „Wir machen Urlaub in Wolfsburg“ erstellt und neue Erlebnis- und Themenangebote mit den touristischen Partnern ausgearbeitet. Dies berichtet die WMG in einer Pressemitteilung.


„Mit unserer Kampagne wollen wir zusammen mit attraktiven Tages- wie auch Mehrtagesangeboten Lust auf Urlaub in Wolfsburg machen“, erklärt Jens Hofschröer, Geschäftsführer der WMG. Der Werbespot zeigt dabei in kurzen Sequenzen die vielfältigen Freizeitaktivitäten in Wolfsburg. „Dabei haben wir Wert daraufgelegt, unsere Stadt aus neuen, möglicherweise noch unbekannten Perspektiven zu zeigen. Natur und Trinkwasserquellen im Stadtwald laden ebenso wie der Allerpark oder die Autostadt zu tollen Ausflügen ein“, führt Thomas Johannes Müller, Bereichsleiter Marketing der WMG weiter aus.

Über eine Kampagne wird der Film deutschlandweit vermarktet. Zu sehen ist er unter anderem hier. Dort sind auch die verschiedenen Reiseangebote einsehbar, die eigens für die Kampagne zusammengestellt wurden. Wer sich für einen Ausflug nach Wolfsburg interessiert, erhält auf der Website weitere Informationen und kann direkt Buchungen vornehmen.


zur Startseite