Sie sind hier: Region >

Wölfe besiegen Ajax deutlich



Wolfsburg

Wölfe besiegen Ajax deutlich


Maximilian Arnold und Co. siegten im Test gegen gegen den niederländischen Vizemeister deutlich. Foto: Agentur Hübner/Archiv
Maximilian Arnold und Co. siegten im Test gegen gegen den niederländischen Vizemeister deutlich. Foto: Agentur Hübner/Archiv

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Am gestrigen Freitagabend gewann der VfL Wolfsburg das Testspiel bei Ajax Amsterdam mit 3:0 (0:0). Die Partie fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Ignacio Camacho, Daniel Ginczek und Admir Mehmedi waren für die Wölfe erfolgreich.



„Das Zweikampfverhalten hat mir nicht gefallen“


VfL-Cheftrainer Bruno Labbadia zeigte sich trotz des deutlichen Erfolges nicht vollkommen zufrieden mit dem Auftritt seiner Schützlinge. „Das heutige Zweikampfverhalten hat mir nicht gefallen“, monierte Bruno Labbadia. „Gut gefallen hat mir dagegen, dass wir bei diesen Temperaturen über den Punkt gehen mussten und das gemeistert haben. Das wird uns auch in Elversberg erwarten.“ Die Systemumstellungen während des Spiels funktionierten: „Es ist eine positive Erkenntnis, dass die Jungs keine große Eingewöhnungszeit brauchen, um flexibel zu agieren.“ Zunächst agierte der VfL im 4-3-3, später im 4-4-2 bzw. 4-2-3-1.

Lesen Sie mehr auf regionalSport.de:


https://regionalsport.de/woelfe-besiegen-ajax/


zur Startseite