Gifhorn

Wohl zu viel gefeiert: Geburtstagskind in Verkehrskontrolle


Symbolbild Foto: Robert Braumann
Symbolbild Foto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

01.08.2016




Gifhorn. Seinen 21. Geburtstag hatte sich ein junger Mann aus Meinersen sicherlich anders vorgestellt.

Wie es in einer Pressemitteilung der Polizei heißt, fiel der Audi des Mannes einer Gifhorner Streifenbesatzung am Sonntag, 31.07.2016, gegen 6 Uhr auf der Bundesstraße 188 im Bereich Meinersen auf. Bei der folgenden Verkehrskontrolle stellten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch beim Geburtstagskind fest und baten um eine Atemalkoholprobe. Diese ergab den Wert von 1,16 Promille. Dem jungen Mann wurde im Anschluss im Gifhorner Klinikum eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde beschlagnahmt. In den nächsten Monaten wird er auf sein Auto verzichten müssen. Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr ist anhängig.


zur Startseite