whatshotTopStory

Wohlmann vor Qualifikationsrunde: „Kopf muss funktionieren!“


Bernd Wohlmann geht mit einer positiven Einstellung in die Qualifikationsrunde. Foto: Frank Neuendorf
Bernd Wohlmann geht mit einer positiven Einstellung in die Qualifikationsrunde. Foto: Frank Neuendorf Foto: Frank Neuendorf

Artikel teilen per:

30.12.2017

Goslar. Am letzten Spieltag der Hauptrunde in der Oberliga Nord scheiterten die Harzer Falken denkbar knapp in Timmendorf. Die Mannschaft von Trainer Bernd Wohlmann verlor die Partie erst in der letzten Minute. Am heutigen Samstag (20.00) startet am Wurmberg die Qualifikationsrunde, diesmal ist der EHC Timmendorfer Strand 06 beim Team aus Braunlage zu Gast.



Falken starten von ganz hinten


Es war mehr als ärgerlich: In einer Partie, die wie so oft mit einem frühen Rückstand für die Falken begann, drehten die Harzer Puckjäger das Geschehen um und gingen in Führung. Doch Timmendorf egalisierte den Zwischenstand und erzielte 83 Sekunden vor Schluss den entscheidenden Treffer (wir berichteten). Damit starten die Falken nicht nur als Schlusslicht in die Qualifikationsrunde, in welche die Punkte aus der Hauptrunde übernommen wurden (wir berichteten), auch der Abstand zum Vorletzten aus Timmendorf ist gewachsen. Zwischen den beiden Kontrahenten klafft nun eine Lücke von sieben Zählern. Der Tabellenletzte steigt am Ende der noch auszutragenden 18 Spiele in die Regionalliga ab. (...)

Mehr auf regionalSport.de


http://regionalsport.de/wohlmann-vor-qualifikationsrunde-kopf-muss-funktionieren/


zur Startseite