Sie sind hier: Region >

Wohnhauseinbrecher nutzten Kurzurlaub der Besitzer aus



Helmstedt

Wohnhauseinbrecher nutzten Kurzurlaub der Besitzer aus


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv

Artikel teilen per:

Königslutter. Durch ein aufgebrochenes Fenster stiegen unbekannte Täter in Bornum bei Königslutter in ein Wohnhaus ein. Bisher steht noch nicht fest, ob die Täter auch Beute machten, teilt die Polizei Wolfsburg mit.



Die Einbrecher nutzten offenbar einen Kurzurlaub der Besitzer aus, die um 2.10 Uhr in der Nacht zum Sonntag gerade zu ihrem Haus in der Straße In den Mühlenmorgen zurückkehrten.

Hinweise:


Die Ermittler der Helmstedter Polizei bitten um Zeugenhinweise. Die Tat habe sich zwischen dem frühen Freitagmorgen und der Nacht zum Sonntag ereignet. Hinweise bitte an die Polizeiwache unter der Rufnummer 05351-5210.


zur Startseite