Peine

Wohnungseinbrüche in Klein Ilsede und Vöhrum


Symbolbild: Anke Donner.
Symbolbild: Anke Donner. Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

21.10.2016

Peine. Innerhalb einer Woche wurden der Polizei Peine zwei Wohnungseinbrüche aus dem Landkreis Peine angezeigt. Ein Einbruch wurde in der Königsberger Straße in Klein Ilsede, ein weiterer in der Uhlandstraße in Vöhrum von unbekannten Tätern verübt, so die Polizei Peine.



In der Zeit von Donnerstag letzter Woche, bis Donnerstag dieser Woche, wurde in Klein Ilsede in der Königsberger Straße die Kellertür eines Einfamilienhauses aufgebrochen. Der oder die Unbekannten durchsuchten anschließend die Räumlichkeiten. Nach ersten Erkenntnissen wurden keine Gegenstände entwendet. Die Schadenshöhe beträgt circa 500 Euro.
Einen weiteren Wohnungseinbruch gab es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in Vöhrum in der Uhlandstraße. Hier drangen der oder die Täter über ein Fenster in ein Einfamilienhaus ein und durchsuchten Wohnbereich und Keller. Über mögliches Diebesgut liegen noch keine Erkenntnisse vor. Die Schadenshöhe liegt bei circa 500 Euro.


zur Startseite