Sie sind hier: Region >

Wohnwagen und Container aufgebrochen



Goslar

Wohnwagen und Container aufgebrochen


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Goslar- Laut Polizei wurde zwischen Samstag und Sonntag in einen Wohnwagen eingebrochen. Zudem kam es am Sonntag gegen 23.45 Uhr zu einem Einbruch in einen Container auf dem Hof eines Recyclingunternehmens. In beiden Fällen entstand Sachschaden.



Goslar. In der Zeit von Samstagabend, 21.30 Uhr, bis Sonntagmittag, 13.00 Uhr, verschafften sich bislang unbekannte Täter Zutritt zum Gelände eines Campingsmarktes in der Alten Heerstraße, öffneten gewaltsam zwei dort abgestellten Wohnwagen der Marke Fendt und entwendeten die zentralen Steuergeräte. Bei der Tat entstand ein Schaden in derzeit unbekannter Höhe. Die Polizei Goslar hat die Ermittlungen dazu aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer 05321/339-0 zu melden.

Container aufgebrochen.


Goslar. Am Sonntag, gegen 23.45 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter nach gewaltsamem Öffnen des Fensters in einen auf dem Gelände eines Recyclingunternehmens in der Straße Grauhöfer Landwehr befindlichen Container ein, flüchten jedoch unverrichteter Dinge nach Auslösen der installierten Alarmanlage. Die unmittelbar nach Bekanntwerden der Tat durchgeführten Fahndungsmaßnahmen verliefen negativ. Bei der Tat entstand ein Schaden in Höhe von knapp einhundertfünfzig Euro. Die Polizei Goslar hat die Ermittlungen dazu aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer 05321/339-0 zu melden.


zur Startseite