Fragen zum Coronavirus? Jetzt HIER an die Expertin stellen!

Sie sind hier: Region >

Wolfenbüttel für Kinder- und Familienfreundlichkeit ausgezeichnet



Wolfenbüttel

Wolfenbüttel für Kinder- und Familienfreundlichkeit ausgezeichnet

Die Stadt Wolfenbüttel trägt nun für drei weitere Jahre die Zertifizierung „KinderFerienLand-Ort Niedersachsen“.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Julia Fricke

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfenbüttel. Die Stadt Wolfenbüttel wurde vom Niedersächsischen Wirtschaftsministerium erneut als besonders kinder- und familienfreundlich ausgezeichnet und trägt nun für drei weitere Jahre die Zertifizierung „KinderFerienLand-Ort Niedersachsen“. In rund 50 Kriterien der Kategorien Service, Sicherheit und Ausstattung wurde die Stadt Wolfenbüttel auf Herz und Nieren geprüft und kann jetzt weiterhin mit dem Logo „KinderFerienLand-Ort Niedersachsen“ zeigen: Hier sind Kinder herzlich willkommen und gut aufgehoben! Dies teilt die Stadt Wolfenbüttel in einer Pressemitteilung mit.



„Die erneute Zertifizierung freut uns sehr, sie ist eine tolle Bestätigung für unsere Arbeit und zeigt, dass wir auch weiterhin zu den familienfreundlichen Ausflugszielen in Niedersachsen gehören“, freut sich Annette Junicke-Frommert, Leiterin des Amtes für Wirtschaftsförderung und Tourismus. „Wir möchten, dass sich alle Besucher, Klein und Groß, bei uns rundum wohlfühlen“.

Als besonders familienfreundliche Betriebe in Wolfenbüttel seien das Jugendgästehaus, das AHA-ERLEBNISmuseum für Kinder und Jugendliche, das Stadtbad Okeraue und Richter Altstadtbäcker mit der Filiale Café Lange Herzogstraße, bereits mit dem KinderFerienLand Siegel zertifiziert worden. Auch in der Tourist-Information Wolfenbüttel würden die Mitarbeiterinnen Wert auf Familienfreundlichkeit und bieten Gästen umfassende Informationen für ihren Familienaufenthalt in der Lessingstadt. Als neues Mitglied wurde das Naturbad Fümmelsee im September 2020 als kinderfreundlicher Betrieb ausgezeichnet.


zur Startseite