Sie sind hier: Region >

Wolfenbüttel im Rausch der Feste: Zeit, "Danke" zu sagen



Wolfenbüttel

videocamVideo
Wolfenbüttel im Rausch der Feste: Zeit, "Danke" zu sagen

von Werner Heise


Redaktionsleiter Werner Heise sagt "Danke". Foto und Video: regionalHeute.de

Artikel teilen per:

Na, waren Sie auch dabei, als Wolfenbüttel jüngst gefeiert hat? Erst stars@ndr2 am Exer, dann das Altstadtfest-Wochenende und jetzt das Stadtgrabenfest. Sind Sie auch so begeistert davon? Ich finde, dass es an der Zeit ist hierfür einmal "Danke" zu sagen.



Dank, Lob und Anerkennung für die Planer, Entscheider, Macher und alle Durchführenden. Solch ein Unterhaltungsprogramm für die Bürger ist nicht selbstverständlich und bedarf - den finanziellen Willen der Politik mit eingeschlossen - eines Teams, das das Engagement im Herzen trägt, Großartiges auf die Beine zu stellen, um den Wolfenbüttelern Momente der Freude zu schenken.

Und auch wenn sich das 900. Stadtjubiläum dem Ende nähert, so bin ich mir sicher, dass das Vergnügen und die Freude in Wolfenbüttel weitergehen werden. Denn - auch wenn wir es im Alltagsstress immer wieder schnell vergessen - die Lessingstadt ist eine lebendige Stadt für Jung und Alt. Es muss und kann ja nicht immer eine Großveranstaltung sein. Das intakte Vereinsleben, mit seinen zahlreichen Ehrenamtlichen, wird auch in der Zwischenzeit die Freude und Gemeinschaft in und für unsere Stadt hochhalten.​


zur Startseite