Sie sind hier: Region >

Wolfenbüttel: Lack von 16 Fahrzeugen zerkratzt



Wolfenbüttel

Wolfenbüttel: Lack von 16 Fahrzeugen zerkratzt


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Bei der Polizei Wolfenbüttel meldeten sich am gestrigen Mittwoch sechzehn Autobesitzer, bei denen in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch der Lack ihrer geparkten Autos überwiegend auf der Fahrerseite zerkratzt worden war. Die Polizei sucht Zeugen.



Betroffen waren ein 3er BMW in der Heinrich-Erhardt-Straße, ein Seat Ibiza in der Heinrich-Eberhardt-Straße, ein Opel Zafira und ein VW Caddy in der Lindener Straße sowie zwei Audi A4 in der Ludwig-Richter Straße. Außerdem waren ein geparkter Audi A 4, ein Dacia Logan und ein Hyundai IX 20 auf dem Harztorwall, ein Seat Leon in der Heinrich-Heine Straße, ein Mercedes und ein Ford C-Max in der Straße Am Brückenbach Ziel des oder der Täter. Betroffen waren zudem ein VW Caddy in der Paul-Eyferth-Straße und ein Ford S-Max in der Fümmelser Straße sowie ein Ford Focus und ein VW Golf im Thieder Weg. Der Gesamtschaden beläuft sich auf zirka 15.000 Euro. Ob ein Tatzusammenhang besteht müssen die weiteren Ermittlungen ergeben. Hinweise erbittet die Polizei unter 05331 / 933-0.


zur Startseite