Wolfenbüttel

Wolfenbüttel präsentiert sich auf der ITB in Berlin


Donata Sengpiel-Schröder präsentiert noch bis Sonntag Wolfenbüttel auf der ITB in Berlin. Foto: Stadt Wolfenbüttel
Donata Sengpiel-Schröder präsentiert noch bis Sonntag Wolfenbüttel auf der ITB in Berlin. Foto: Stadt Wolfenbüttel

Artikel teilen per:

10.03.2016


Wolfenbüttels neue Tourismusmarke „Lessingstadt Wolfenbüttel“, der druckfrische Reiseplaner, das neue Magazin und Blog „echt lessig“, die neue touristische Internetseite lessingstadt-wolfenbuettel.de und die ebenfalls erst vor wenigen Tagen vorgestellte Wolfenbüttel-App für Android- und iOS-Betriebssysteme kommen bei den Besuchern der Reisemesse ITB in Berlin gut an. Das berichtet die Stadt Wolfenbüttel in einer Pressemitteilung.

Die Lessingstadt präsentiert sich dort derzeit am Niedersachsen-Stand in Halle 6.2. Donata Sengpiel-Schröder ist als Mitarbeiterin der Abteilung Tourismus vor Ort. „Wir erhalten von den Messestandbesuchern viel Lob für unseren frischen Auftritt. Alles stößt auf großes Interesse“, erzählt Sengpiel-Schröder. Die neue Internetseite und die App mit ihren zahlreichen Funktionen können vor Ort erkundet werden. Die Leiterin der Wolfenbütteler Tourist-Info steht den Besuchern bei Fragen zur Verfügung. Die ITB Berlin 2016 findet von Mittwoch bis Sonntag, 9. bis 13. März, statt. Von Mittwoch bis Freitag ist die ITB Berlin für Fachbesucher geöffnet, am Wochenende haben auch die Endverbraucher die Gelegenheit, die Messehallen zu betreten. Die ITB Berlin ist die führende Messe der weltweiten Reiseindustrie.


zur Startseite