whatshotTopStory

Wolfenbüttel tanzt im Mai

von Anke Donner


Vor der Bühne am Bankhaus Seeliger feierte eine Vielzahl von gut gelaunten Leuten die Holländische Band „Bazzookas“. Fotos: Anke Donner
Vor der Bühne am Bankhaus Seeliger feierte eine Vielzahl von gut gelaunten Leuten die Holländische Band „Bazzookas“. Fotos: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

21.05.2016


Wolfenbüttel. Mit dem Bierfass-Anstich wurde am Nachmittag das Maifest durch Bürgermeister Thomas Pink eröffnet (regionalHeute.de berichtete). Am Abend ging die Party dann weiter.

Vor der Bühne am Bankhaus Seeliger feierte eine Vielzahl von gut gelaunten Leuten die Holländische Band „Bazzookas“. Die Jungs brachten mit ihrer Ska-Musik reichlich Stimmung ins Publikum und sorgten für ausgelassene Stimmung. Jung und Alt ließ sich gerne von den flotten jamaikanischen Klängen mitreißen und hier und da wurde auch das Tanzbein geschwungen. Auf dem Stadtmarkt ging es zwar etwas ruhiger zu, aber auch schienen die Besucher durchaus zufrieden mit der Stimmung, die an diesem milden Maiabend in der Luft lag. Schon am Samstag geht es mit dem Maifest in Wolfenbüttel weiter. Um 10 Uhr startet das Entenrennen von der Brücke am Teichgarten. Danach geht es in der Innenstadt mit einem bunten Programm. Unter anderem präsentieren sich viele Gastronomen beim Street Food Weekend auf dem Stadtmarkt.


Die Gruppe "Bazzookas" sorgte für Stimmung. Foto: Anke Donner




Einige Besucher tanzten ausgelassen vor der Bühne. Foto: Anke Donner


Lesen Sie auch:


https://regionalwolfenbuettel.de/maifest-angezapft-und-nicht-nass-gemacht/

https://regionalwolfenbuettel.de/maifest-steht-in-den-startloechern-die-aufbauarbeiten-laufen2/


zur Startseite