whatshotTopStory

5. Immobilienforum: Aktuelle Immobilienpreise vorgestellt


Die Immobilienberater Lorenz Ziolka und Mike Hübner hatten zum Wolfenbütteler Immobilienforum eingeladen. Foto: privat Foto: privat

Artikel teilen per:

08.05.2019

Wolfenbüttel. Volles Haus in der Schünemannschen Mühle – am vergangenen Dienstag hatten zum bereits 5. Mal die Immobilienberater Lorenz Ziolka und Mike Hübner zum Wolfenbütteler Immobilienforum eingeladen - mit sehr guter Resonanz, heißt es in einer Pressemitteilung, die wir ungekürzt veröffentlichen.


Zunächst gaben die beiden Immobilienberater einen Überblick zu den aktuellen Kauf- und Mietpreisen in Wolfenbüttel. Sie gingen dabei auf verschiedene Wohnformen ein, und erläuterten, welche Preise am Markt derzeit realistisch sind. Dabei gingen sie auch auf das Thema einer realistischen und fundierten Wertermittlung zum Immobilienverkauf ein. „Wertrechner im Internet sind dabei kein gutes Mittel“, erklärte Immobilienberater Hübner, denn das Internet kennt nicht die jeweilige Immobilie. „Es kommt auf jedes Detail und ein professionelles Vorgehen bei der Wertermittlung an, schließlich geht es um viel Geld.“ ergänzte Immobilienberater Ziolka. Dies sei nichts für Amateurmakler.

Anschließend erläuterte Rechtsanwalt und Notar Martin Roßa den „rechtlichen Notfallkoffer“, nämlich Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung. Dabei hielt Roßa keinen Vortrag, sondern ging mit den Gästen Schritt für Schritt genau die Inhalte durch, die er auch seiner Kanzlei mit seinen Mandanten beurkundet. „Allein bei Google gibt es zigtausende Einträge zu „Vorsorgevollmacht“ – oftmals juristisch unpräzise“, beschreibt Roßa, warum er notarielle Beurkundung empfiehlt. Ergänzt um aktuelle Urteile des BGH stellte Roßa sehr anschaulich dar, wie sich die aktuelle Rechtsprechung auf diese Themen auswirkt. Anhand von Praxisbeispielen führte Notar Roßa die Lebenssituationen aus, in die jeder kommen kann, und bei denen Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung wertvoll sind.
Abschließend ging Roßa selbstverständlich auf die Kosten derartiger Regelungen ein. Viele Gäste waren überrascht, dass es nur wenige hundert Euro kostet, sich mit notarieller Beratung professionell abzusichern.

Im Nachgang nutzten viele Gäste die Gelegenheit, mit den Referenten direkt ins Gespräch zu kommen. Neben speziellen Rechtsfragen an Notar Roßa zur Vorsorgevollmacht interessierten sich die Gäste für eine professionelle Wertermittlung ihrer Immobilie. Die Immobilienberater Lorenz Ziolka und Mike Hübner erläuterten den Gästen dabei weitere Details und zeigten Muster.

Das Wolfenbütteler Immobilienforum findet zwei Mal im Jahr statt, die nächste Veranstaltung ist für Herbst 2019 geplant.


zur Startseite



Lesen Sie auf regionalSport.de: