Alkoholisiert am Steuer - Polizei stoppt Fahrer bei Kontrolle

von aktuell24kr


Symbolfoto: Polizei
Symbolfoto: Polizei Foto: Polizei

Wolfenbüttel. Mit einem Fahrverbot muss ein 48 Jahre alter Mann rechnen, der alkoholisiert seinen VW in der Cranachstraße geführt hatte. Festgestellt wurde dies anlässlich einer Verkehrskontrolle am Freitagabend. Ein Alcotest ergab einen Wert von 0,79 Promille. Gegen den Mann wurde eine Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeige gefertigt, die außer dem Fahrverbot eine Geldbuße zur Folge hat, teilte die Polizei mit.





mehr News aus Wolfenbüttel

Themen zu diesem Artikel


Polizei