whatshotTopStory

Am 20. Mai feiert "Endless Friendship" seine Premiere

von Max Förster


Filmszene aus "Endless Friendship". Foto/Trailer: Intern Cines; Video: Max Förster
Filmszene aus "Endless Friendship". Foto/Trailer: Intern Cines; Video: Max Förster Foto: Intern Cines

Artikel teilen per:

10.05.2016


Wolfenbüttel. Nach der Filmproduktion von "Horizon - Beyond The House" geht die Reise durch den Landkreis Wolfenbüttel nun weiter, denn am 20. Mai um 18 Uhr feiern Intern Cines mit ihrem neuesten Film "Endless Friendship" im Filmpalast Premiere.

Der Sommer ist vergangen und Wolfenbüttel liegt im tiefsten Schnee. Die kalte Jahreszeit bringt so einige Hürden mit sich und so droht auch die Freundschaft zwischen Emma und Laura zu zerbrechen. Grund dafür ist der anstehende Umzug von Emma in eine neue Stadt. Ob die Freundschaft diese Hürde übersteht...? Die Reise durch Wolfenbüttel wird nun mit "Endless Friendship" - einer Filmproduktion der Kreisjugendpflege in Zusammenarbeit mit Intern Cines -  fortgesetzt. So erschließt der Fortsetzungsteil weitere Gebiete des Landkreises und ermöglicht dem Zuschauer durch den Fokus auf die Winterlandschaft, eine andere Facette des Landkreises kennenzulernen. Gepackt in eine bewegende Story, angereichert durch landschaftliche Großaufnahmen und gewürzt mit eigenen komponierten Songs präsentiert der 25-minütige Streifen die Bedeutung der Freundschaft einerseits und das vielfältige Erscheinungsbild des Landkreises andererseits.

In einem Exklusiv-Interview mit regionalHeute.de geben die jungen Filmemacher von Intern Cines Sören Betker, Melisa Zöngür, Zoe von Kolczynski, Paul Krüger und Moritz Baumann unseren Lesern die Chance, einen kleinen Blick hinter die Kulissen zu werfen.


Hier gibt es den Trailer zu sehen:


https://youtu.be/sAGCTY5jemA


zur Startseite