Sie sind hier: Region > Wolfenbüttel >

Ausgebacken: BackWerk schließt Wolfenbütteler Filiale



Ausgebacken: BackWerk schließt Wolfenbütteler Filiale

Die Wolfenbütteler Filiale habe wirtschaftliche Schwierigkeiten. Auch durch Corona, teilte das Unternehmen mit.

von Anke Donner


Symbolfoto
Symbolfoto Foto: Anke Donner

Wolfenbüttel. Ab dem kommenden Herbst wird Wolfenbüttels Fußgängerzone um ein weiteres Geschäft ärmer sein. BackWerk wird seine Filiale in der Langen Herzogstraße schließen.



Erst im Dezember 2016 war die BackWerk-Filiale von den Krambuden in den oberen Teil der Fußgängerzone in die Lange Herzogstraße gezogen. Nun will die Valora Food Service Deutschland GmbH, die BackWerk als Franchise-System führt, das Geschäft schließen - aus wirtschaftlichen Gründen, wie es auf Nachfrage von regionalHeute.de heißt.

"Das BackWerk in Wolfenbüttel hat leider wirtschaftliche Schwierigkeiten, was nicht zuletzt auf die sinkende Kundenfrequenz durch die Corona-Situation zurückzuführen ist. Daher werden wir den Mietvertrag, der am 30. September 2021 endet, aus wirtschaftlichen Gründen nicht verlängern", heißt es aus dem Unternehmen.


zum Newsfeed