Bald geschafft: Am 22. Oktober kann Hornburg wieder einkaufen

von Max Förster


Hornburg kann bald wieder einkaufen. Der NP-Markt wird am 22. Oktober geöffnet. Hier: Obst- und Gemüseregal. Foto: EDEKA Minden-Hannover Stiftung & Co. KG
Hornburg kann bald wieder einkaufen. Der NP-Markt wird am 22. Oktober geöffnet. Hier: Obst- und Gemüseregal. Foto: EDEKA Minden-Hannover Stiftung & Co. KG



Wolfenbüttel. Am Donnerstag, 22. Oktober, eröffnet um 7 Uhr der neue NP-Markt in der Schladener Straße 1. Genau an der Stelle, an der sich vor wenigen Wochen noch eine EDEKA-Filiale befand, die laut Aussagen von Mareike Götze, zuständig für die Unternehmenskommunikation der EDEKA Minden-Hannover, aus betriebswirtschaftlichen Gründen geschlossen werden musste.

Seit 12. September müssen die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Hornburg auf umliegende Supermärkte ausweichen, um ihr täglich Brot einzukaufen. Denn seit diesem Tag ist der einzige Supermarkt der Stadt Hornburg geschlossen (regionalWolfenbüttel.de berichtete). Ein bisschen Geduld müssen die Hornburger allerdings noch aufbringen, ehe am 22. Oktober der Umbau der EDEKA-Filiale abgeschlossen ist und sich die Pforten des neuen NP-Marktes in der Schladener Straße 1 offiziell öffnen. Sehnsüchtig warten sicherlich auch die Marktleiterin Heidi Stolle und ihr Team aus dem ehemaligen EDEKA, die in dem neuen Markt ihre alte Arbeit fortsetzen können.


mehr News aus Wolfenbüttel

Themen zu diesem Artikel


Supermarkt Edeka Discounter