whatshotTopStory

Blitz schlägt zweimal in Apelnstedt ein

von Antonia Henker


Die Feuerwehr begutachtet den Blitzschaden. Foto: Nick Wenkel
Die Feuerwehr begutachtet den Blitzschaden. Foto: Nick Wenkel Foto: Nick Wenkel

Artikel teilen per:

13.05.2017

Apelnstedt. Ein Gewitter wütete für kurze Zeit über der Region, in Apelnstedt ist der Blitz gleich zweimal eingeschlagen: in der Dettumer Straße und im Mühlenweg.


Während die Feuerwehren aus Sickte, Volzum und Apelnstedt in der Dettumer Straße im Einsatz waren, wurde ein zweiter Blitzeinschlag im Mühlenweg gemeldet. Die Einsatzkräfte samt Notarzt und Polizei teilten sich auf.

In der Dettumer Straße fand der Blitz aller Wahrscheinlichkeit nach seinen Weg durch den Schornstein. Der Hausanschlusskasten wurde zerstört,


Blitzeinschlag im Mühlenweg. Foto: Nick Wenkel



die Sicherungen flogen raus. Auch im Mühlenweg muss der Elektrikernotdienst ans Werk. Verletzte gab es keine.


zur Startseite