Das Maifest hat begonnen: Drei tolle Tage stehen an

von Alexander Dontscheff


Auf dem Stadtmarkt ist das Zentrum des Streetfood-Festivals. Fotos: Alexander Dontscheff
Auf dem Stadtmarkt ist das Zentrum des Streetfood-Festivals. Fotos: Alexander Dontscheff Foto: Alexander Dontscheff

Wolfenbüttel. Auch ohne offiziellen Startschuss mit Bierfassanstich ist das diesjährige Maifest am heutigen Freitagnachmittag gut aus den Boxen gekommen. Punkt 17 Uhr traten die ersten Live-Bands auf, und die Besucher strömten bei frühlingshaftem Wetter in die Innenstadt, um das vielfältige Unterhaltungs- und Essensangebot auszutesten.


Während auf der Hauptbühne am Bankhaus Seeliger die österreichische Sängerin KTEE mit Band einen professionellen Auftritt hinlegte, heizten The Rock-Doc´s den Zuschauern vor der Bühne Lange Herzogstraße ein. An der Trinitatiskirche, wo ein zweiter Festplatz mit Spielmöglichkeiten für Kinder aufgebaut ist, gab es irische Klänge von John Barden. Auch die ersten Walking-Acts waren unterwegs.

<a href= KTEE legten einen professionellen Auftritt hin.">
KTEE legten einen professionellen Auftritt hin. Foto: Alexander Dontscheff



Gleich neben der Bühne am Bankhaus Seeliger befindet sich das "Wolfenbüttel-Zelt" der Marketing-Kampagne "SOFAntastisch ist Wolfenbüttel". Hier können alle Wolfenbüttelerinnen und Wolfenbütteler - und natürlich auch alle Gäste - gratis ein Erinnerungsfoto auf dem mittlerweile legendären "grünen Sofa" von sich schießen lassen. Einen (alkoholfreien) Gratis-Cocktail gibt es noch dazu. Außerdem kann man sich in der Lounge ein paar ruhige Minuten gönnen, wenn einem der Festtrubel mal zu viel wird.

[caption id="attachment_728278" align="aligncenter" width="2592"][image=728278 size-full] Das Wolfenbüttel-Zelt...
[/caption]

<a href= ...bietet mit der Lounge einen Ruhepunkt....">
...bietet mit der Lounge einen Ruhepunkt.... Foto: Alexander Dontscheff



<a href= ...zudem kann man Erinnerungsfotos von sich machen lassen...">
...zudem kann man Erinnerungsfotos von sich machen lassen... Foto: Alexander Dontscheff



<a href= ...und sich einen Cocktail gönnen.">
...und sich einen Cocktail gönnen. Foto: Alexander Dontscheff



Am heutigen Freitag wird noch bis in den späten Abend gefeiert. Morgen und am Sonntag geht es jeweils um 11 Uhr los. Es warten noch viele Highlights auf die Gäste. Neben den diversen Bands stellen sich die Wolfenbütteler Vereine vor, das Entenrennen auf der Oker sorgt für Spannung und am Sonntag haben die Geschäfte zum Shoppen geöffnet. Das integrierte Streetfood-Festival bietet dazu Schmackhaftes aus aller Welt. Auch sonst gibt es jede Menge zu entdecken.

Weitere Fotos vom ersten Maifesttag finden Sie hier:


[ngg src="galleries" ids="2462" display="basic_thumbnail"]

Lesen Sie auch:


https://regionalheute.de/streetfood-entenrennen-live-musik-das-maifest-kommt-zurueck/?utm_source=readmore&utm_campaign=readmore&utm_medium=article


zum Newsfeed