Deutlich mehr Elektrofahrzeuge im Landkreis Wolfenbüttel zugelassen

Insgesamt wurden im vergangenen Jahr weniger Fahrzeuge zugelassen. Doch der Anteil an Elektro-Hybridfahrzeugen ist gestiegen.

von Anke Donner


Im vergangenen Jahr wurden weniger Fahrzeuge im Landkreis Wolfenbüttel zugelassen.
Im vergangenen Jahr wurden weniger Fahrzeuge im Landkreis Wolfenbüttel zugelassen. Foto: Anke Donner

Wolfenbüttel. Die Zulassungen beim Straßenverkehrsamt Wolfenbüttel sind im vergangenen Jahr zurückgegangen. Das teilte der Landkreis Wolfenbüttel auf Nachfrage von regionalHeute.de mit.



Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 17.243 Fahrzeuge zugelassen und damit 1.700 weniger, als noch im Jahr 2021. Von den zugelassenen Fahrzeugen waren 3.582 Neuzulassungen, was in etwa der gleichen Anzahl entspricht, wie im Vorjahr.

Mehr E-Fahrzeuge zugelassen


Angestiegen ist hingegen der Anteil und die Anzahl an Zulassungen von Elektro- und Hybridfahrzeugen. Im Jahr 2021 waren es noch insgesamt 2.580. Vergangenes Jahre wurden mit 3.826 über 1.200 Fahrzeuge mehr zugelassen. Davon waren 1.739 reine Elektro-Fahrzeuge und 997 Hybridfahrzeuge Benzin/Elektro und 295 Hybridfahrzeuge Diesel/Elektro.


mehr News aus Wolfenbüttel