Die 13. Saison mit dem Förderverein im Dettumer Freibad

von Nick Wenkel


Foto: Förderverein
Foto: Förderverein Foto: Förderverein

Dettum. Am 13. Mai 2017, ab 15 Uhr, eröffnet das Dettumer Freibad zum 13. Mal unter Leitung des Fördervereins seine Pforten. Auch vor dieser Saison gab es wieder alle Hände voll zu tun um das Freibad aus dem Winterschlaf zu erwecken und für eine hoffentlich schöne Sommersaison fit zu machen.


Insbesondere freut sich der Förderverein, dass er in diesem Jahr im Bereich der Technik den nächsten Schritt unternehmen konnte um weitere Kosten einzusparen. Durch die Förderung des Zukunftsfonds Asse konnten neue Umwälzpumpen im Freibad installiert werden. Außerdem konnte durch das finanzielle Engagement der Samtgemeinde Sickte die Instandsetzung der abgesackten Pflasterung vom Beckenumlauf in Auftrag gegeben werden.

Durch Vorstand, Beirat und Mitglieder des Vereins wurden außerdem wieder alle notwendigen Arbeiten zum Saisonstart durchgeführt. Hierzu gehörten unter anderem Fliesenarbeiten im Becken, Pflegearbeiten auf dem Grundstück sowie Anstriche am Gebäude. Der Förderverein hat am 9. Mai mit einer vorgezogenen Eröffnung im kleinen Kreis, diesen wichtigen Schritt zur Erhaltung des familienfreundlichen Freibades gefeiert.

Ohne die Förderung des ehemaligen Zukunftsfonds Asse, jetzt Stiftung Zukunftsfonds Asse, mit rund 27.000€, wäre die Neuanschaffung der beiden großen Pumpen, mit einer Frequenz-Steuerung, für das Schwimmerbecken nicht möglich gewesen. Der Förderverein steuert dazu einen Eigenanteil von 3.000 Euro bei.

Ebenso die schnelle und unkomplizierte Hilfe der Samtgemeinde Sickte für die nach diesem Winter weiter abgesackten Pflastersteine rund um das Becken und die tatkräftige Unterstützung der Mitglieder aus dem Förderverein waren Anlass genug, um diese kleine Feier zu veranstalten und allen beteiligten zu danken, so die Vorsitzende Britta Brentrop in ihrer Ansprache.


mehr News aus Wolfenbüttel