ELT verabschiedet sich mit farbenfrohem Abschlussgottesdienst


Ein Gottesdienst voller Farben. Foto: Landeskirche Braunschweig
Ein Gottesdienst voller Farben. Foto: Landeskirche Braunschweig Foto: Landeskirche Braunschweig

Wolfenbüttel. Vom 8. bis 10.Juni fand in Neuerkerode das evangelische Landesjugendtreffen statt mit insgesamt mehr als 500 Jugendlichen.


Gestaltet von Ehrenamtlichen und Hauptamtliche aus der gesamten Braunschweiger Landeskirche. Nach einem lebendigen und abwechslungsreichen Programm am Freitag und Samstag ging am Sonntag das ELT (evangelisches Landesjugendtreffen) um 11 Uhr mit einem Open - Air - Jugendgottesdienst zu Ende.

Ein Team der Jugendkirche, musikalisch unterstützt von Diakon Andreas von Eimen, hatte diesen zum Motto des ELT „All Inclusive“ gestaltet. In bunter und farbenfroher Atmosphäre wurde dabei deutlich dass den Jugendlichen das Wohl aller Menschen am Herzen liegt und keiner unterdrückt oder ausgegrenzt werden darf. In das Programm war auch der 150 – jährige Geburtstag der Stiftung Neuerkerode einbezogen, was mit einer großen Geburtstagstorte gefeiert wurde.

Abends sorgten die Gute – Nacht - Cafes für viel Musik und Begegnung. An diesem Jugendevent war die evangelische Jugend Wolfenbüttel mit einer eigenen Jugendgruppe beteiligt und mit mehreren Programmangeboten: mit einem Spielezelt, einem Aktionsstand und einem kreativen Workshop. Insgesamt geplant wurde mit einer „ELT – Projektgruppe“ mit mehreren Vorbereitungsteams über mehrere Monate hinweg. Die Planungen für das nächste Jahr stehen auch schon fest: vom 24.-bis 26. Mai 2019 wird es das nächste ELT in Neuerkerode geben.


zum Newsfeed