Anzeige

Elvis ’68: Das beste Konzert des King of Rock’n’Roll im Kino

Am 16. August wird eine der erklärten Sternstunden der Rock’n’Roll-Geschichte alle Fans im CineStar elektrisieren: Der Vorverkauf läuft, CineStarCARD-Mitglieder sparen 3 Euro. Symbolfoto: Anke Donner
Am 16. August wird eine der erklärten Sternstunden der Rock’n’Roll-Geschichte alle Fans im CineStar elektrisieren: Der Vorverkauf läuft, CineStarCARD-Mitglieder sparen 3 Euro. Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

11.08.2018

Wolfenbüttel. Zur Feier des 50. Jahrestages kehrt der geniale Konzertfilm „Elvis: '68 Comeback Special“ auf die große Leinwand zurück – und das am 41. Todestag des King of Rock’n’Roll: Am Donnerstag, 16. August, um 20 Uhr ist es im CineStar Wolfenbüttel so weit.

Der Vorverkauf läuft, Karten gibt es für regulär nur 15/12 Euro mit der CineStarCARD an der Kinokasse und online unter cinestar.de.

1968 spielte Elvis Presley nach mehr als siebenjähriger Pause, in der er sich seiner Filmkarriere widmete, erstmals wieder ein Livekonzert vor Publikum. Das als "’68 Comeback Special“ bekannt gewordene Konzert wurde im Fernsehen ausgestrahlt und löste erneut eine wahre Elvis-Euphorie aus.Die legendäre 90-minütige Show gilt als eine seiner besten Performances überhaupt. 2018 jährt sich aber nicht nur das Comeback Special zum 50. Mal, der 16. August 2018 ist auch der 41. Todestag von Elvis. Kinoexklusiv gibt es bei diesem Event neben dem 90-minütigem Konzert 20 Minuten Bonusmaterial (unter anderem eine neu produzierte Einführung und Studiotour mit dem Originalregisseur Steve Binder sowie Interviews mit Priscilla Presley).


zur Startseite