Sie sind hier: Region > Wolfenbüttel >

Wolfenbüttel: Goran Radojević kehrt zum BV Germania zurück



Goran Radojević kehrt zum BV Germania zurück

Radojević, der unter anderem für Eintracht Braunschweig und Sturm Graz spielte, war bereits in der Spielzeit 2018/19 als Trainer des BV Germania aktiv.

Von links: Nenad Radojevic und Goran Radojevic.
Von links: Nenad Radojevic und Goran Radojevic. Foto: BV Germania

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Der ehemalige Profifußballer und A-Lizenz Inhaber Goran Radojević wird in der kommenden Spielzeit an die Seitenlinie des U17-Landesligisten des BV Germania zurückkehren. Radojević, der unter anderem für Eintracht Braunschweig und Sturm Graz spielte, war bereits in der Spielzeit 2018/19 als Trainer des BV Germania aktiv. Dies teilt der BV Germania in einer Pressemitteilung mit.



„Mit Gorans Rückkehr gewinnen wir einen Trainer, der für einen ergebnisorientierten Fußball steht und bereits vor zwei Jahren bei uns zu überzeugen wusste“, kommentiert der Leiter Nachwuchsfußball Mark Gindera die Trainerverpflichtung. Zudem werde Nenad Radojević Teil des U17-Trainerteams bleiben. Bereits in der kürzlich abgebrochen Saison sei dieser in der B-Jugend der Blau-Gelben als Co-Trainer aktiv gewesen. Nenad Radojević habe in seiner Jugend unter anderem in der Junioren-Bundesliga für den Vfl Wolfsburg und Eintracht Braunschweig gespielt.
„Nach der langen spiellosen Zeit wollen wir die Spieler fit für die Liga machen und vor allem die jüngeren Spieler an das höhere Niveau heranführen“, erklärt Nenad Radojević und ergänzt, dass man mit einem offensiven Spielstil im oberen Tabellendrittel landen wolle.


zur Startseite