Sie sind hier: Region > Wolfenbüttel >

Impfzentrum Wolfenbüttel: Mehr als 64.000 Impfungen wurden bereits durchgeführt



Impfzentrum: Mehr als 64.000 Impfungen wurden bereits durchgeführt

Pro Tag können etwa 240 Personen je Impfbahn geimpft werden.

von Anke Donner


Symbolbild
Symbolbild Foto: Rudolf Karliczek

Artikel teilen per:

Landkreis. Laut Informationen der Landkreisverwaltung Wolfenbüttel, wurden bisher 46.579 Menschen im Impfzentrum an der Schweigerstraße geimpft. Insgesamt 64.158 wurden Impfungen durchgeführt.



Am 15. Februar hatte das Impfzentrum seinen stationären Betrieb aufgenommen. Zurzeit werden dort bis zu vier Impfbahnen betrieben, eine weitere Impfbahn ist aufgebaut und kann bei Bedarf genutzt werden. Pro Tag können etwa 240 Personen je Impfbahn geimpft werden. Am Ende sei es aber immer davon abhängig, wie viel Impfstoff zur Verfügung stehe. Bei weiterem Bedarf und genügend Impfstoff könnten auch weitere Impfbahnen in Betrieb genommen.

Die Betriebszeiten des Impfzentrums sind zurzeit montags bis freitags von 9 bis 18:30 Uhr (Einlass um 8:30 Uhr). Das Impfzentrum selbst kann keine Termine vergeben. Für die Vergabe der Termine ist ausschließlich das Land Niedersachen möglich. Impfberechtige können telefonisch unter der Rufnummer 0800 99 88 665 oder über das Impfportal www.impfportal-niedersachsen.deTermine vereinbaren.


Weiter gibt der Landkreis an, dass Impfzentrum keine spontanen Impfungen durchführt werden. Das Impfzentrum weist darauf hin, dass keine „auf Verdacht“ wartende Personen geimpft, sondern bei Bedarf ausschließlich Personen von der Warteliste des Landes kontaktiert werden, die aufgrund der Priorisierung schon jetzt impfberechtigt sind. Es sei daher zwecklocklos abends vor dem Impfzentrum auf eine spontane Impfung zu warten.

Laut RKI lag die 7-Tage-Inzidenz am gestrigen Freitag bei 35,9. Am heutigen Samstag ist die Inzidenz auf 27,6 gefallen. Sollte die Inzidenz weiterhin stabil unter 35 bleiben, könnten in der nächsten Woche weitere Lockerungen in Kraft treten. Eine entsprechende Allgemeinverfügung würde dann vom Landkreis herausgegeben.

Aktuelle Fallzahlen der Samt- und Einheitsgemeinden sowie der Stadt Wolfenbüttel:



Stadt Wolfenbüttel: 1.322 (+13)
• Gemeinde Cremlingen: 181 (+0)
• Gemeinde Schladen-Werla: 193 (+1)
• Samtgemeinde Baddeckenstedt: 325 (+0)
• Samtgemeinde Elm-Asse: 374 (+0)
• Samtgemeinde Oderwald: 172 (+0)
• Samtgemeinde Sickte: 282 (+0)


zur Startseite