Innenstadt und Einzelhandel haben Zukunft - aber wie?




Wolfenbüttel. Innenstädte und Einzelhandel werden in Zukunft eine andere Funktion haben als bisher. Die reine Einkaufs-Innenstadt hat ausgedient. Nicht nur Internet und Online-Handel sind wichtige Einflussfaktoren. Viele Geschäftskonzepte des Einzelhandels sind nicht zukunftstauglich. Zudem wird der Öffentliche Raum häufig nicht den Anforderungen an eine attraktive Innenstadt gerecht.

  • Welche Trends und Entwicklungen prägen Städte, Innenstädte und Einzelhandel?

  • Wir wirken sich Internet und Online-Handel auf Stadtentwicklung und Einzelhandel aus?

  • Von welchen Sichtweisen und Maßnahmenansätzen müssen wir uns trennen?


Der Vortrag am Dienstag, 20. Januar 2015, 19 Uhr, zeigt, welche Trends schon heute wirken und welche praktischen Ansatzpunkte es für Städte und Handel gibt, um zu überleben. Der Referent Nobert Hoffmann gibt im Ratssaal Impulse und zeigt, dass ein "Weiter so" unweigerlich ins Verderben führt.

Norbert Hoffmann ist Geschäftsführer der e5.marketing GmbH in Frankfurt a.M.
Seit über zehn Jahren betreut er deutschlandweit Kommunen in allen Fragen der Stadt- und Innenstadtentwicklungg sowie den Einzelhandel in der Entwicklung zukunftsfähiger Geschäfts- und Marketingkonzepte.


mehr News aus Wolfenbüttel

Themen zu diesem Artikel


Innenstadt Innenstadt Wolfenbüttel