Junger Autofahrer mit Drogen im Blut erwischt

Der 20-Jährige war am Dienstagabend auf der Kreisstraße 90 bei Adersheim unterwegs.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Anke Donner

Wolfenbüttel. Am frühen Dienstagabend, gegen 17:45 Uhr, kontrollierte die Polizei einen 20-jährigen Autofahrer auf der Kreisstraße 90 bei Adersheim. Hierbei stellten die Beamten Anzeichen fest, die auf einen Drogenkonsum deuteten. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.


Lesen Sie auch: Turnhalle wird Opfer von Vandalismus


Daraufhin veranlasste die Polizei einen Drogenvortest, der positiv ausfiel. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen, die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

Verfahren eingeleitet


Gegen den Mann leiteten die Beamten ein Ordungswidrigkeitenverfahren ein.


mehr News aus Wolfenbüttel

Themen zu diesem Artikel


Verkehr Kriminalität