Braunschweiger Karnevalsumzug: Alle Infos zum Schoduvel im Überblick


Kindergartenkinder erhalten Minisportabzeichen


von links: MTV-Trainerin Petra Vogel, Kitaleiterin Dagmar Trentlage, Erzieherin Regine Obermann, FSJlerin Friederike Eisold und Übungsleiter Moritz Kothe mit den stolzen Sportlerinnen und Sportlern. Foto: Studentenwerk OstNiedersachsen
von links: MTV-Trainerin Petra Vogel, Kitaleiterin Dagmar Trentlage, Erzieherin Regine Obermann, FSJlerin Friederike Eisold und Übungsleiter Moritz Kothe mit den stolzen Sportlerinnen und Sportlern. Foto: Studentenwerk OstNiedersachsen Foto: Studentenwerk OstNiedersachsen

Artikel teilen per:

08.07.2019

Wolfenbüttel. „Auf spielerische und fantasieanregende Weise Freude an körperlicher Aktivität zu vermitteln“ – auf dieser Grundlage hat der LSB Landessportbund Niedersachsen ein Minisportabzeichen für Kinder unter 6 Jahren entwickelt. Dies teilt das Studentenwerk OstNiedersachsen mit.


Dabei werden die motorischen Grundfertigkeiten Laufen, Werfen, Balancieren, Rollen und Schwingen in eine spannende Bewegungsgeschichte rund um Hase, Igel und Eule integriert.

In Zusammenarbeit mit dem MTV Wolfenbüttel haben die Kinder der Kita Zwergenbutze des Studentenwerks OstNiedersachsen jetzt das Minisportabzeichen absolviert. Sechs Wochen lang durchquerten sie mit dem Hasen Hoppel und dem Igel Bürste verschiedene Bewegungslandschaften um sich auf den großen Tag vorzubereiten – den Geburtstag der Eule. Am 25. Juni war es endlich soweit und die Zwerge konnten zeigen, was sie gelernt haben. Alle Kinder waren mit Begeisterung dabei und erhielten zum Abschluss das Minisportabzeichen. Eine Urkunde und ein Foto auf dem Siegerpodest werden alle bestimmt noch lange an dieses schöne Ereignis erinnern!


zur Startseite



Lesen Sie auf regionalSport.de: